PolitikStellungnahmen

Stellungnahme zum aktuellen Presseangriff auf unseren Verein

Im Zusammenhang mit den Demonstrationen gegen die derzeitige Flüchtlingspolitik in Öhringen, sieht sich der Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff) e.V. aktuell einem Presseangriff ausgesetzt.

Nachdem unser Verein in der Presse angegriffen wird, ergreifen wir an dieser Stelle kurz das Wort. Die Vorwürfe haben die Zugriffe auf unsere Seiten drastisch erhöht, und auch sonst ist die Neugier geweckt. Danke liebe Presse für diese Unterstützung! Danke liebe Medien! Wir gehören zu den nicht-missionierenden, religiös-weltanschaulichen Vereinigungen.

Dieser Beitrag steht im PDF-Format zur Verfügung:

Unterstützen

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie uns mit einer Spende

Vorheriger Beitrag
Warum eine starke Zuwanderung den Zusammenhalt in einer Gemeinschaft schwächt
Nächster Beitrag
Stellungnahme zur Südwestpresse vom 14.01.2016

Auch interessant

Menü